D & Co.

Nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Menschen bewegen.

Klasse D1

  • Berechtigungen
  • Kraftwagen mit mehr als acht, aber nicht mehr als 16 Plätzen für beförderte Personen außer dem Lenkerplatz und mit einer höchsten Gesamtlänge von acht Metern
  • Leichte Anhänger (höchst zulässige Gesamtmasse von max. 750 kg) unter Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen
  • Voraussetzung: Klasse B muss vorhanden sein

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Schon ab 20 1/2 Jahren kannst du mit deiner Ausbildung beginnen.

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Sobald du den Theoriekurs beendet hast, kannst du zur Theorieprüfung (Gültigkeit: 18 Monate) antreten.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Ab 21 Jahren und bestandener Theorieprüfung.

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Mit 20 1/2 Jahren. Du kannst deine D1 Ausbildung mit vielen weiteren Ausbildungsklassen kombinieren.

  • Icon Theorieausbildung

    2

    Theoriekurs

    Die theoretische Ausbildung umfasst einen spezifischen Kursteil zur Führerscheinklasse D1. Du kannst zwischen Abend- oder Intensivkurs wählen.

  • Icon Theorieprüfung

    3

    Theorieprüfung

    Die Theorieprüfung findet mittels Multipe-Choice Fragen am Computer statt. Du kannst sie absolvieren, sobald du den Theoriekurs beendet hast. Deine bestandene Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von 18 Monaten.

  • Icon Praxisausbildung

    4

    Praxisausbildung

    Analog zur theoretischen Ausbildung wird dir das Wissen in praktischen Fahreinheiten näher gebracht. Dabei absolvierst du eine je nach Klasse definierte Anzahl an Fahrlektionen.

  • Icon Praxisprüfung

    5

    Praxisprüfung

    Heute zählt's! Ab deinem 21. Geburtstag und der Erfüllung der oben genannten Auflagen kannst du zur Praxisprüfung antreten.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Du hast am Prüfungstag eine tadellose Leistung abgeliefert und die Kinnlade der Prüfer nach unten fallen lassen. Verdienterweise wird dir der Führerschein überreicht, mit dem du dich sofort auf den Weg machst. Schließlich gibt's da draußen viel zu entdecken.

Wir wünschen gute Fahrt!

Klasse D

  • Berechtigungen
  • Kraftwagen mit mehr als acht Plätzen für zu befördernde Personen
  • Sonderkraftfahrzeuge
  • Leichte Anhänger (höchst zulässige Gesamtmasse von max. 750 kg) unter Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen
  • Voraussetzung: Vorhandene Klasse B

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Schon ab 20 1/2 Jahren kannst du mit deiner Ausbildung beginnen.

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Sobald du den Theoriekurs beendet hast, kannst du zur Theorieprüfung (Gültigkeit: 18 Monate) antreten.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Ab 21 Jahren und bestandener Theorieprüfung.

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Mit 20 1/2 Jahren. Du kannst deine D Ausbildung mit vielen weiteren Ausbildungsklassen kombinieren.

  • Icon Theorieausbildung

    2

    Theoriekurs

    Die theoretische Ausbildung umfasst einen spezifischen Kursteil zur Führerscheinklasse D. Du kannst zwischen Abend- oder Intensivkurs wählen.

  • Icon Theorieprüfung

    3

    Theorieprüfung

    Die Theorieprüfung findet mittels Multipe-Choice Fragen am Computer statt. Du kannst sie absolvieren, sobald du den Theoriekurs beendet hast. Deine bestandene Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von 18 Monaten.

  • Icon Praxisausbildung

    4

    Praxisausbildung

    Analog zur theoretischen Ausbildung wird dir das Wissen in praktischen Fahreinheiten näher gebracht. Dabei absolvierst du eine je nach Klasse definierte Anzahl an Fahrlektionen.

  • Icon Praxisprüfung

    5

    Praxisprüfung

    Heute zählt's! Ab deinem 21. Geburtstag und der Erfüllung der oben genannten Auflagen kannst du zur Praxisprüfung antreten.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Du hast am Prüfungstag eine tadellose Leistung abgeliefert und die Kinnlade der Prüfer nach unten fallen lassen. Verdienterweise wird dir der Führerschein überreicht, mit dem du dich sofort auf den Weg machst. Schließlich gibt's da draußen viel zu entdecken.

Wir wünschen gute Fahrt!

D95

Grundqualifikation

Ab 10. September 2008 ist es für alle Lenker von Omnibussen, die gewerbsmäßig Personen befördern, verpflichtend, bei der Ersterteilung der Lenkberechtigung für die Klasse D einen Nachweis über die Grundqualifikation zu erbringen.

  • Voraussetzungen
  • Theoretische kommissionelle Prüfung bei der Landesregierung
  • Praktische Fahrprüfung D95 in der Fahrschule

Damit der Fahrerqualifizierungsnachweis gültig bleibt, müssen innerhalb von 5 Jahren 35 Weiterbildungsstunden absolviert werden.

Downloads

Icon Allgemeine Downloads
Allgemeine Downloads

Informationen, Ärztelisten, Rotkreuz-Kurse, Führerschein-Codes & mehr.

Icon Spezifische Downloads
Spezifische - Downloads

Relevante Dokumente für deine Führerscheinklasse(n).

Icon Easy Learning
Easy Learning

Wir bieten dir mit EasyLearning die optimale Prüfungsvorbereitung als Download an.

Icon Druckerei
Druckerei

Die Tafel für L17 sowie für Übungsfahrten zum Selbstdruck.

Einsteigen

In 3 Klicks zum Führerschein

Intensivkurse:
Mo-Fr ab 09:30

Abendkurse:
Mo-Fr ab 18:00