A & Co.

Aus der Kurve kommen, aufrichten, den Fahrtwind spüren.

Klasse A

  • Berechtigungen
  • Motorräder (mit oder ohne Beiwagen) ohne Leistungsbeschränkung
  • 3-rädrige KFZ ohne Leistungsbeschränkung
  • Leichte Einachsanhänger, die nicht breiter sind als das Zugfahrzeug

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Bei Stufenaufstieg: Ab 19 1/2 Jahren wenn A2 vorhanden.
Bei Direkteinstieg: Ab 23 1/2 Jahren

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Bei Stufenaufstieg: Keine erneute Theorieprüfung
Bei Direkteinstieg: Sobald du den Theoriekurs beendet hast, kannst du zur Theorieprüfung (Gültigkeit: 18 Monate) antreten.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Bei Stufenaufstieg: Ab 20 Jahren (Wahl zwischen erneuter Praxisprüfung oder zusätzlichen Fahrlektionen)
Bei Direkteinstieg: Ab 24 Jahren.

Das Stufensystem

Übersicht Stufensystem

Seit 2013 entfällt der automatische Aufstieg innerhalb der Motorradklassen. Um eine höherwertige Motorradklasse lenken zu dürfen, hast du nach zweijährigem Besitz deiner Motorradklasse und der vollständig absolvierten Mehrphasenausbildung zwei Optionen:

  • Wahlmöglichkeiten
  • Erneute praktische Fahrprüfung auf höherwertigerem Motorrad, ohne Mindestausbildung
  • Ein Fahrtraining von mindestens sieben Stunden, ohne erneuter praktischer Prüfung

Bei Wahl des Fahrtrainings sind folgende Mindestalter zu beachten:
Für Fahrtraining A1 auf A2: Mindestens 17,5 Jahre
Für Fahrtraining A2 auf A: Mindestens 19,5 Jahre

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Mit 19 1/2 Jahren (Über Stufensystem) bzw. 23 1/2 Jahren. Bist du bereits im Besitz der Führerscheinklasse A2 kannst du über das Stufensystem bereits früher zur Ausbildung beginnen.

  • Icon Theorieausbildung

    2

    Theoriekurs

    Nur bei Direkteinstieg: Die theoretische Ausbildung umfasst einen allgemeinen Kursteil, in dem dir das Grundwissen näher gebracht wird, sowie einen spezifischen Teil zur Führerscheinklasse A. Du kannst zwischen Abend- oder Intensivkurs wählen.

  • Icon Theorieprüfung

    3

    Theorieprüfung

    Nur bei Direkteinstieg: Die Theorieprüfung findet mittels Multipe-Choice Fragen am Computer statt. Du kannst sie absolvieren, sobald du den Theoriekurs beendet hast. Deine bestandene Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von 18 Monaten.

  • Icon Praxiausbildung

    4

    Praxisausbildung

    Bei Direkteinstieg bzw. auf Wunsch auch bei Stufenaufstieg: Analog zur theoretischen Ausbildung wird dir das Wissen in praktischen Fahreinheiten näher gebracht. Dabei absolvierst du eine je nach Klasse definierte Anzahl an Fahrlektionen.

  • Icon Praxisprüfung

    5

    Praxisprüfung

    Heute zählt's! Ab deinem 20 (Stufenaufstieg) bzw. 24. (Direkteinstieg) Geburtstag und der Erfüllung der oben genannten Auflagen kannst du zur Praxisprüfung antreten.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Du hast am Prüfungstag eine tadellose Leistung abgeliefert und die Kinnlade der Prüfer nach unten fallen lassen. Verdienterweise wird dir der Führerschein überreicht, mit dem du dich sofort auf den Weg machst. Schließlich gibt's da draußen viel zu entdecken.

Wir wünschen gute Fahrt!

Mehrphase

Der Erwerb dieser Führerscheinklasse ist gesetzlich an die zweite Ausbildungsphase gebunden. Du durchläufst nach deinem Führerscheinerwerb die 2. Ausbildungsphase wie angeführt.

Wegen eines Termins, ob Perfektionsfahrt oder Fahrsicherheitstraining, ruf einfach in der Fahrschule an. Gerne übernehmen wir die Terminvereinbarung für dich!

Hinweis: Durchläufst du das Stufensystem (A1 -> A2 -> A oder A2 -> A) so ist in Summe nur eine Mehrphasenausbildung zu absolvieren.

Graphik Mehrphase Klasse A

Klasse A1

  • Berechtigungen
  • Motorräder (mit oder ohne Beiwagen) bis max: 125 cmm, 11 kW und 0,1 kW / kg Eigengewicht.
  • 3-rädrige bis max. 15 kW

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Schon ab 15 1/2 Jahren kannst du mit deiner Ausbildung beginnen.

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Sobald du den Theoriekurs beendet hast, kannst du zur Theorieprüfung (Gültigkeit: 18 Monate) antreten.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Ab 16 Jahren und erfolgreicher Theorieprüfung.

Das Stufensystem

Übersicht Stufensystem

Seit 2013 entfällt der automatische Aufstieg innerhalb der Motorradklassen. Um eine höherwertige Motorradklasse lenken zu dürfen, hast du nach zweijährigem Besitz deiner Motorradklasse und der vollständig absolvierten Mehrphasenausbildung zwei Optionen:

  • Wahlmöglichkeiten
  • Erneute praktische Fahrprüfung auf höherwertigerem Motorrad, ohne Mindestausbildung
  • Ein Fahrtraining von mindestens sieben Stunden, ohne erneuter praktischer Prüfung

Bei Wahl des Fahrtrainings sind folgende Mindestalter zu beachten:
Für Fahrtraining A1 auf A2: Mindestens 17,5 Jahre
Für Fahrtraining A2 auf A: Mindestens 19,5 Jahre

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Mit 15 1/2 Jahren. Du kannst deine A1 Ausbildung auch mit der Ausbildung zur Klasse L17 kombinieren.

  • Icon Theoriekurs

    2

    Theoriekurs

    Die theoretische Ausbildung umfasst einen allgemeinen Kursteil, in dem dir das Grundwissen näher gebracht wird, sowie einen spezifischen Teil zur Führerscheinklasse A1. Du kannst zwischen Abend- oder Intensivkurs wählen.

  • Icon Theorieprüfung

    3

    Theorieprüfung

    Die Theorieprüfung findet mittels Multipe-Choice Fragen am Computer statt. Du kannst sie absolvieren, sobald du den Theoriekurs beendet hast. Deine bestandene Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von 18 Monaten.

  • Icon Praxisausbildung

    4

    Praxisausbildung

    Analog zur theoretischen Ausbildung wird dir das Wissen in praktischen Fahreinheiten näher gebracht. Dabei absolvierst du eine je nach Klasse definierte Anzahl an Fahrlektionen.

  • Icon Praxisprüfung

    5

    Praxisprüfung

    Heute zählt's! Ab deinem 16. Geburtstag und der Erfüllung der oben genannten Auflagen kannst du zur Praxisprüfung antreten.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Du hast am Prüfungstag eine tadellose Leistung abgeliefert und die Kinnlade der Prüfer nach unten fallen lassen. Verdienterweise wird dir der Führerschein überreicht, mit dem du dich sofort auf den Weg machst. Schließlich gibt's da draußen viel zu entdecken.

Wir wünschen gute Fahrt!

Mehrphase

Der Erwerb dieser Führerscheinklasse ist gesetzlich an die zweite Ausbildungsphase gebunden. Du durchläufst nach deinem Führerscheinerwerb die 2. Ausbildungsphase wie angeführt.

Wegen eines Termins, ob Perfektionsfahrt oder Fahrsicherheitstraining, ruf einfach in der Fahrschule an. Gerne übernehmen wir die Terminvereinbarung für dich!

Hinweis: Durchläufst du das Stufensystem (A1 -> A2 -> A oder A2 -> A) so ist in Summe nur eine Mehrphasenausbildung zu absolvieren.

Übersicht Mehrphase Klasse A

Klasse A2

  • Berechtigungen
  • Motorräder (mit oder ohne Beiwagen) bis max: 35 kW und 0,2 kW / kg Eigengewicht.
  • 3-rädrige bis max. 15 kW
  • Ungedrosselte Version bis max. 70 kW

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Schon ab 17 1/2 Jahren kannst du mit deiner Ausbildung beginnen.

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Sobald du den Theoriekurs beendet hast, kannst du zur Theorieprüfung (Gültigkeit: 18 Monate) antreten.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Ab 18 Jahren und erfolgreicher Theorieprüfung.

Das Stufensystem

Übersicht Stufensystem

Seit 2013 entfällt der automatische Aufstieg innerhalb der Motorradklassen. Um eine höherwertige Motorradklasse lenken zu dürfen, hast du nach zweijährigem Besitz deiner Motorradklasse und der vollständig absolvierten Mehrphasenausbildung zwei Optionen:

  • Wahlmöglichkeiten
  • Erneute praktische Fahrprüfung auf höherwertigerem Motorrad, ohne Mindestausbildung
  • Ein Fahrtraining von mindestens sieben Stunden, ohne erneuter praktischer Prüfung

Bei Wahl des Fahrtrainings sind folgende Mindestalter zu beachten:
Für Fahrtraining A1 auf A2: Mindestens 17,5 Jahre
Für Fahrtraining A2 auf A: Mindestens 19,5 Jahre

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Mit 17 1/2 Jahren. Du kannst deine A2 Ausbildung mit vielen weiteren Ausbildungsklassen kombinieren.

  • Icon Theoriekurs

    2

    Theoriekurs

    Die theoretische Ausbildung umfasst einen allgemeinen Kursteil, in dem dir das Grundwissen näher gebracht wird, sowie einen spezifischen Teil zur Führerscheinklasse A2. Du kannst zwischen Abend- oder Intensivkurs wählen.

  • Icon Theorieprüfung

    3

    Theorieprüfung

    Die Theorieprüfung findet mittels Multipe-Choice Fragen am Computer statt. Du kannst sie absolvieren, sobald du den Theoriekurs beendet hast. Deine bestandene Theorieprüfung hat eine Gültigkeit von 18 Monaten.

  • Icon Praxisausbildung

    4

    Praxisausbildung

    Analog zur theoretischen Ausbildung wird dir das Wissen in praktischen Fahreinheiten näher gebracht. Dabei absolvierst du eine je nach Klasse definierte Anzahl an Fahrlektionen.

  • Icon Praxisprüfung

    5

    Praxisprüfung

    Heute zählt's! Ab deinem 18. Geburtstag und der Erfüllung der oben genannten Auflagen kannst du zur Praxisprüfung antreten.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Du hast am Prüfungstag eine tadellose Leistung abgeliefert und die Kinnlade der Prüfer nach unten fallen lassen. Verdienterweise wird dir der Führerschein überreicht, mit dem du dich sofort auf den Weg machst. Schließlich gibt's da draußen viel zu entdecken.

Wir wünschen gute Fahrt!

Mehrphase

Der Erwerb dieser Führerscheinklasse ist gesetzlich an die zweite Ausbildungsphase gebunden. Du durchläufst nach deinem Führerscheinerwerb die 2. Ausbildungsphase wie angeführt.

Wegen eines Termins, ob Perfektionsfahrt oder Fahrsicherheitstraining, ruf einfach in der Fahrschule an. Gerne übernehmen wir die Terminvereinbarung für dich!

Hinweis: Durchläufst du das Stufensystem (A1 -> A2 -> A oder A2 -> A) so ist in Summe nur eine Mehrphasenausbildung zu absolvieren.

Übersicht Mehrphase

Klasse AM (Moped)

  • Berechtigungen Code 79.01
  • Einspurige und dreirädrige Mopeds mit max. 50 ccm und max. 45 km/h Bauartgeschwindigkeit
  • Elektrisch betriebene Scooter über 600 Watt Motorleistung
  • Elektrisch betriebene Scooter über 25 km/h Bauartgeschwindigkeit
  • Berechtigungen Code 79.02
  • Vierrädrige Leichtkfz. mit einer Leermasse von max. 350 kg und max. 45 km/h Bauartgeschwindigkeit

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Schon ab 14 1/2 Jahren (bei Einverständniserklärung) kannst du mit deiner Ausbildung beginnen. Sonst ab 15 1/2 Jahren.

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Sobald du den Theoriekurs beendet hast, kannst du zur Theorieprüfung antreten.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Für diese Klasse ist keine Praxisprüfung nötig. Ausstellung des Führerscheins ab dem 15. bzw. 16 Geburtstag.

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Mit 14 1/2 Jahren und einer Einverständniserklärung deiner Eltern/Erziehungsberechtigten. Sonst ab 15 1/2 Jahren. Anmeldung Online oder im Büro.

  • Icon Theoriekurs

    2

    Theoriekurs

    Die theoretische Ausbildung umfasst einen allgemeinen Kursteil, in dem dir das Grundwissen näher gebracht wird, sowie einen spezifischen Teil zur Führerscheinklasse AM. Du kannst zwischen Abend- oder Intensivkurs wählen.

  • Icon Theorieprüfung

    3

    Theorieprüfung

    Die Theorieprüfung findet mittels Multipe-Choice Fragen am Computer statt. Du kannst sie absolvieren, sobald du den Theoriekurs beendet hast.

  • Icon Praxisausbildung

    4

    Praxisausbildung

    Analog zur theoretischen Ausbildung wird dir das Wissen in praktischen Fahreinheiten näher gebracht. Dabei absolvierst du eine je nach Klasse definierte Anzahl an Fahrlektionen.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Nach der bestandenen Theorieprüfung, der Absolvierung der Fahrstunden sowie der Erreichung des 15. Lebensjahres ist dein Führerschein in einer unserer Filialen abholbereit.

Wir wünschen gute Fahrt!

Code 111 (B)

  • Berechtigungen
  • Motorräder (mit oder ohne Beiwagen) bis max: 125 cmm, 11 kW und 0,1 kW / kg Eigengewicht.
  • 3-rädrige bis max. 15 kW

Quickfacts

Icon Ausbildungsbeginn
Ausbildungsbeginn

Nach 5 Jahren ununterbrochenem Besitz des B - Führerscheins. Nicht mehr in der Probezeit.

Icon Theorieprüfung
Theorieprüfung

Für diese Klasse ist keine Theorieprüfung nötig.

Icon Praxisprüfung
Praxisprüfung

Für diese Klasse ist keine Praxisprüfung nötig.

Ablauf

  • Icon Anmeldung

    1

    Anmeldung

    Ab 5 Jahren ununterbrochenem Besitz des B - Führerscheins. Außerdem befindest du dich nicht mehr in der Probezeit.

  • Icon Praxisausbildung

    2

    Praxisausbildung

    Praktische Fahreinheiten finden am Übungsplatz und im Straßenverkehr statt.

Geschafft! Der Führerschein ist dein.

Geschafft!

Nachdem du die praktischen Fahrlektionen mit Bravour gemeistert hast wird dir von der Behörde ein neuer Führerschein ausgestellt.

Wir wünschen gute Fahrt!

Downloads

Icon Allgemeine Downloads
Allgemeine Downloads

Informationen, Ärztelisten, Rotkreuz-Kurse, Führerschein-Codes & mehr.

Icon Spezifische Downloads
Spezifische - Downloads

Relevante Dokumente für deine Führerscheinklasse(n).

Icon Easy Learning
Easy Learning

Wir bieten dir mit EasyLearning die optimale Prüfungsvorbereitung als Download an.

Icon Druckerei
Druckerei

Die Tafel für L17 sowie für Übungsfahrten zum Selbstdruck.

Einsteigen

In 3 Klicks zum Führerschein

Intensivkurse:
Mo-Fr ab 09:30

Abendkurse:
Mo-Fr ab 18:00